Commerzbank Certificate Services

eMail-Security

eMail-Security der Commerzbank AG ermöglicht es Kunden und Partnern der Bank, verschlüsselte und signierte eMails mit Commerzbank Mitarbeitern auszutauschen. Weltweit existieren zwei Verfahren zu eMail-Security und beide Verfahren (PGP und X.509) werden von der Commerzbank Infrastruktur unterstützt.

eMail-Security für X.509 bzw. S/MIME

Die Empfehlung der Commerzbank ist X.509 einzusetzen, es ist der weltweit akzeptierte Standard und verfügt über ein höheres Sicherheitsniveau. Die Commerzbank hat zwei X.509 Infrastrukturen im Einsatz. Zum einen werden Zertifikate von einem gelisteten Trustcenter (QuoVadis) eingesetzt, zum anderem findet eine Inhouse Lösung Verwendung. Der Unterschied zwischen beiden Lösungen ist, dass den Trustcenter Zertifikaten in den verbreiteten eMail Clients vertraut wird, während das Vertrauensverhältnis der reinen Commerzbank Lösung explizit vertraut werden muss.

eMail-Security für PGP

Auch wenn X.509 als sicherer in der Kommunikation anzusehen ist, PGP ist ein sehr verbreiteter Standard und wird von der IT der Commerzbank auch unterstützt.

Der erste Kontakt zur Commerzbank AG

Möchten Sie sichere eMails mit Commerzbank Mitarbeitern austauschen, so sprechen Sie bitte Ihren Kommunikationspartner bei der Commerzbank AG direkt an. Er ist berechtigt, über seinen IT Support Kontakt zu den Zertifikatsdiensten der Commerzbank AG herzustellen. Haben Sie bereits eine Sicherheitsinfrastruktur für eMail im Einsatz, so teilen Sie uns bitte auch mit, ob Sie X.509 oder PGP als eMail-Security Standard wünschen. Auch die Einrichtung einer Domänenverschlüsselung für ein eMail Security Gateways könnte besprochen werden.

Die folgenden Seiten informieren Sie nur über die technische Infrastruktur der Commerzbank Inhouse Zertifikatsdienste. Sie finden hier alle Informationen, um eine X.509-Vertrauensstellung zwischen der Commerzbank AG und Ihrem Unternehmen zur Nutzung von eMail-Security herzustellen. Informationen zum Trustcenter QuoVadis werden hier nicht abgelegt und wären direkt bei QuoVadis zu beziehen.