Commerzbank Certificate Services

Die Vertrauensstellung zur Commerzbank Infrastruktur

Diese Webseite informiert Sie über die technische Infrastruktur der Commerzbank Inhouse Zertifikatsdienste. Sie finden hier alle Informationen, um eine X.509-Vertrauensstellung zwischen der Commerzbank AG und Ihrem Unternehmen zur Nutzung von eMail-Security herzustellen. Informationen zum Trustcenter QuoVadis werden hier nicht abgelegt und wären direkt bei QuoVadis zu beziehen.

Die Commerzbank CA-Hierarchie

Die Commerzbank AG verwendet für ihre Zertifikatsinfrastruktur eine dreistufige Hierarchie:

Ihr eMail-Programm muss so eingestellt werden, dass Sie entweder dem Root-CA Zertifikat vertrauen (unsere Empfehlung) oder Sie vertrauen direkt dem Benutzer Zertifikat des Commerzbank Mitarbeiters (keine automatisierte Sicherheitsüberprüfung über das Internet). Es wird empfohlen die Vertrauensstellung zu Commerzbank Root aufzubauen. Das Root-CA Zertifikat können Sie auf dieser Seite herunterladen:

Die CA-Zertifikate


Download Root-CA Zertifikat

Wenn Sie dem Root-Zertifikat vertrauen und ein Zertifikat eines Commerzbank Mitarbeiters Ihrem Mailprogramm hinzufügen, werden automatisch aus dem Internet die untergeordneten Ausstellerzertifikate auf Ihrem Rechner installiert. Falls es hier zu Schwierigkeiten kommen sollte, hier die beiden untergeordneten Ausstellerzertifikate zum Download:


Download eMail-Security Sub-CA Zertifikate

Die Sperrliste

X.509 Zertifikate verfügen im Gegensatz zu PGP über ein besonderes Sicherheitsmerkmal. In einer besonderen Datei, der CRL („Certificate Revocation List“ oder Sperrliste), werden Zertifikate, die als nicht mehr sicher gelten oder vor Ablauf gesperrt wurden, aufgelistet. Wenn in der CRL ein Zertifikat enthalten ist, besteht zudem die hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Besitzer ein neues Zertifikat beantragt hat, das Sie für die Kommunikation anfordern sollten. Sie sollten Ihren E-Mail Client so konfigurieren, dass Sie diese Liste bei jedem Zugriff auf eine signierte E-Mail eines Commerzbank Mitarbeiters abfragen. Ist diese Funktion aktiv, dann wird in regelmäßigen Abständen eine aktualisierte Liste auf Ihren PC heruntergeladen.

Falls Sie Schwierigkeiten beim automatischen Download haben, hier die aktuelle CRL zum Download. Die CRLs sind jeweils von den ausstellenden CA-Zertifikaten zu Ihrer Sicherheit unterschrieben. Voraussetzung zur Überprüfung der Unterschrift ist die Einrichtung einer Vertrauensstellung.


Download der Sperrliste (CRL)